28.09.2023

Hochwasser vom 28.09.2023
Schon am Nachmittag des 27.08. wurde der Gemeindevorstand von der BH Kufstein über eine Hochwasserwelle von der Schweiz kommend und über die bevorstehenden, starken Nieders...
Hochwasser vom 28.09.2023
Schon am Nachmittag des 27.08. wurde der Gemeindevorstand von der BH Kufstein über eine Hochwasserwelle von der Schweiz kommend und über die bevorstehenden, starken Niederschläge informiert. Nachdem bereits 2005 Teile von Kramsach unter Wasser war...
19.06.2019

Hochwasser
Hochwasser 2019
Hochwasser
Hochwasser 2019
11.06.2019

Hochwasser Juni 2019
Zur Hochwassersituation im Juni Ab Dienstag, den 11. Juni 2019, stieg der Inn bedrohlich an. Die Ache wurde zurückgestaut, der Grundwasserspiegel ging rasant in die Höhe, e...
Hochwasser Juni 2019
Zur Hochwassersituation im Juni Ab Dienstag, den 11. Juni 2019, stieg der Inn bedrohlich an. Die Ache wurde zurückgestaut, der Grundwasserspiegel ging rasant in die Höhe, erste Straßensperren wurden erlassen. Am Mittwoch, den 12. Juni 2019, versch...
01.02.2017

Eisstau an der Brandenberger Ache
Am 1. und 2. Februar 2017 kam es in der Ache in den Bereichen Duftner Brücke und Fußgängersteg in Mariatal beim Kometer zu einem Eisstau. Die aufgestauten Eismassen wirkten...
Eisstau an der Brandenberger Ache
Am 1. und 2. Februar 2017 kam es in der Ache in den Bereichen Duftner Brücke und Fußgängersteg in Mariatal beim Kometer zu einem Eisstau. Die aufgestauten Eismassen wirkten bedrohlich. Auf Grund der gegebenen Situation wurde unverzüglich der Fluss...
2016

Ein Biber ist eingewandert
Wer im Herbst 2016 den Uferweg an der Brandenberger Ache zwischen Weidachbrücke und Volksspielhaus entlangspaziert ist, konnte die angeknabberten und gefällten Bäume gut se...
Ein Biber ist eingewandert
Wer im Herbst 2016 den Uferweg an der Brandenberger Ache zwischen Weidachbrücke und Volksspielhaus entlangspaziert ist, konnte die angeknabberten und gefällten Bäume gut sehen: Ein Biber muss zugewandert sein. Wie wir in der Gemeindezeitung 3/2014...
25.05.2015

Erneut Felssturz am Pletzachkogel
Am Vormittag des 25. Mai 2015 wurde der Landesgeologe Mag. Thomas Figl darüber informiert, dass sich unterhalb des Pletzachkogels im Gemeindegebiet von Kramsach ein Felsst...
Erneut Felssturz am Pletzachkogel
Am Vormittag des 25. Mai 2015 wurde der Landesgeologe Mag. Thomas Figl darüber informiert, dass sich unterhalb des Pletzachkogels im Gemeindegebiet von Kramsach ein Felssturz ereignet hat. Unmittelbar im Anschluss daran wurde der Hubschrauber des...
21.10.2014

Sturm fegte über Kramsach
Es war ein verregneter Sommer 2014. Der darauf folgende, ungewöhnlich milde Herbst schien dafür zu entschädigen. Das schöne Herbstwetter wurde dann am Dienstag, dem 21. Okt...
Sturm fegte über Kramsach
Es war ein verregneter Sommer 2014. Der darauf folgende, ungewöhnlich milde Herbst schien dafür zu entschädigen. Das schöne Herbstwetter wurde dann am Dienstag, dem 21. Oktober gegen 22 Uhr durch das Sturmtief Gonzalo auf dramatische Weise beendet...
02.06.2013

Hochwasser 2013
Hochwasser der Ache in Weidach
Hochwasser 2013
Hochwasser der Ache in Weidach
03.06.2012

Hochwasser Brandenberger Ache 2010
Hochwasser 2010
Hochwasser Brandenberger Ache 2010
Hochwasser 2010
03.06.2010

3. Juni 2010: Knapp an einer Hochwasserkatastrophe vorbei
Nach lang anhaltendem Starkregen stieg der Pegel der Brandenberger Ache in der Nacht zum 3. Juni bedrohlich rasch an. Die FF Kramsach wurde um 1:58 Uhr zum ersten mal alarm...
3. Juni 2010: Knapp an einer Hochwasserkatastrophe vorbei
Nach lang anhaltendem Starkregen stieg der Pegel der Brandenberger Ache in der Nacht zum 3. Juni bedrohlich rasch an. Die FF Kramsach wurde um 1:58 Uhr zum ersten mal alarmiert, um eine überflutete Tiefgarage trocken zu legen. Nach Abschluss diese...
06.01.2007

Felssturz in der Kramsacher »Geißwand« nahe der Talstation
Am 6. Jänner kam es in unmittelbarer Nähe der Lift-Talstation zu einem Felsabbruch. Unmittelbar nach Bekanntwerden des Felsabbruchs in der Geißwand hat Bürgermeister Manfre...
Felssturz in der Kramsacher »Geißwand« nahe der Talstation
Am 6. Jänner kam es in unmittelbarer Nähe der Lift-Talstation zu einem Felsabbruch. Unmittelbar nach Bekanntwerden des Felsabbruchs in der Geißwand hat Bürgermeister Manfred Stöger das Ge­biet absperren lassen und den Geologen des Landes Tirol, Th...
21.06.2006

Schwerstes Hagelunwetter seit Jahrzehnten
Am Mittwoch, den 21. Juni, verdunkelte sich gegen 17.30 Uhr über dem Rofangebirge der Himmel. Dichte Wolken türmten sich vom Sagzahn bis zum Voldöpper Berg, krochen unaufha...
Schwerstes Hagelunwetter seit Jahrzehnten
Am Mittwoch, den 21. Juni, verdunkelte sich gegen 17.30 Uhr über dem Rofangebirge der Himmel. Dichte Wolken türmten sich vom Sagzahn bis zum Voldöpper Berg, krochen unaufhaltsam ins Tal und knapp vor 18 Uhr entluden sie ihre zerstörerische Fracht:...
23.08.2005

Hochwasser 2005
23.08.2005 Um ca. 10 Uhr tritt der Inn im Ortsteil Voldöpp über die Ufer
Hochwasser 2005
23.08.2005 Um ca. 10 Uhr tritt der Inn im Ortsteil Voldöpp über die Ufer
27.07.1993

Hagauer Wald als Schottergrube
Durch die nunmehr geplante Erweiterung des Gesteinsabbaues (die Manipulationsfläche soll auf 2,5 ha erweitert werde, der Abbau bis in eine Tiefe von 15 Metern erfolgen) sin...
Hagauer Wald als Schottergrube
Durch die nunmehr geplante Erweiterung des Gesteinsabbaues (die Manipulationsfläche soll auf 2,5 ha erweitert werde, der Abbau bis in eine Tiefe von 15 Metern erfolgen) sind neue naturschutz - und forstrechtliche Verfahren durchzuführen. Die Gemei...
1985

Hochwasser 1985
Zu schweren Überflutungen kam es im Moosfeld
Hochwasser 1985
Zu schweren Überflutungen kam es im Moosfeld
02.09.1965

Hochwasser 1965
Seit 2.September 1965 führt der Inn Hochwasser
Hochwasser 1965
Seit 2.September 1965 führt der Inn Hochwasser