2001

Kramsacher Lift vor dem Aus?
Diskussionen und Gerüchte um eine eventuelle Schließung des Kramsacher Sonnwendjochliftes währen der Wintersaison führen zu großer Verunsicherung der Kramsacher Bevölkerung...
Kramsacher Lift vor dem Aus?
Diskussionen und Gerüchte um eine eventuelle Schließung des Kramsacher Sonnwendjochliftes währen der Wintersaison führen zu großer Verunsicherung der Kramsacher Bevölkerung. Der Kramsacher Rechen hat sich bemüht, von Personen, die unmittelbar mit ...
08.05.2001

Neue Hausnummern in Kramsach
Mit dem Gemeinderatsbeschluss vom 8. Mai 2001 gibt es neue Hausnummern für Kramsach. Zusätzlich wird mit einer neuen systematisch erstellten Ortsbeschilderung endlich Licht...
Neue Hausnummern in Kramsach
Mit dem Gemeinderatsbeschluss vom 8. Mai 2001 gibt es neue Hausnummern für Kramsach. Zusätzlich wird mit einer neuen systematisch erstellten Ortsbeschilderung endlich Licht in das Dickicht der vielen unklaren Hausnummern und Ortsteilbezeichnungen ...
17.09.2000

Einsatzzentrum eröffnet
Unter enormen Publikumsandrang wurde am 17. September 2000 das neue Einsatzzentrum des Österreichischen Roten Kreuze, des Österreichischen Bergrettungsdienstes und der Öste...
Einsatzzentrum eröffnet
Unter enormen Publikumsandrang wurde am 17. September 2000 das neue Einsatzzentrum des Österreichischen Roten Kreuze, des Österreichischen Bergrettungsdienstes und der Österreichischen Wasserrettung eröffnet und seiner Bestimmung übergeben. Mit gr...
07.03.1998

Wohn-und Pflegeheim Kramsach eröffnet
Am Samstag, dem 7.März 1998 wurde das neue Kramsacher Wohn-und Pflegeheim offiziell eröffnet. Der Umzug hat, dank der Mithilfe vieler Angehöriger und freiwilliger Helfer , ...
Wohn-und Pflegeheim Kramsach eröffnet
Am Samstag, dem 7.März 1998 wurde das neue Kramsacher Wohn-und Pflegeheim offiziell eröffnet. Der Umzug hat, dank der Mithilfe vieler Angehöriger und freiwilliger Helfer , anstandslos geklappt. Das Frühstück wurde noch im alten Haus, das Mittagess...
26.09.1997

Pavillon der Freundschaft
Mit einer kleinen aber stimmungsvollen Feier wurde am Freitag, den 26.9. 1997 der "Pavillon der Freundschaft" im Beisein einer knapp 40-köpfgigen Delegation aus Toyoshina e...
Pavillon der Freundschaft
Mit einer kleinen aber stimmungsvollen Feier wurde am Freitag, den 26.9. 1997 der "Pavillon der Freundschaft" im Beisein einer knapp 40-köpfgigen Delegation aus Toyoshina eröffnet. Bei wunderschönem Herbstwetter wurde die Großplastik von Alois Sch...
1996

Landesmusikschule
Ab Herbst 1996 wird in Kramsach die neue Landesmusikschule eröffnet. Fünf Gemeinden der Region 31 haben sich bereit erklärt, die Schule mitzufinanzieren. Es sind dies Krams...
Landesmusikschule
Ab Herbst 1996 wird in Kramsach die neue Landesmusikschule eröffnet. Fünf Gemeinden der Region 31 haben sich bereit erklärt, die Schule mitzufinanzieren. Es sind dies Kramsach, Brixlegg, Münster, Radfeld und Reith.
1995

Rettungszentrum
Die freiwillige Feuerwehr und die Bergrettung sollen in einem neuen Rettungszentrum hinter der Gendarmerie untergebracht werden. Einstimmig wurde der Beschluß gefaßt, die b...
Rettungszentrum
Die freiwillige Feuerwehr und die Bergrettung sollen in einem neuen Rettungszentrum hinter der Gendarmerie untergebracht werden. Einstimmig wurde der Beschluß gefaßt, die benötigte Grundfläche (ca. 2.000 - 2.500m/2) zur Verfügung zu stellen. (Sitz...
10.07.1995

Ortsleitbild
Am 10.7.1995 hat im Hotel Sonnenuhr der Auftakt zur Erstellung eines Ortsleitbildes stattgefunden. Dr. Gspan von der Firma Edinger (die mit der Organisation und Durchführun...
Ortsleitbild
Am 10.7.1995 hat im Hotel Sonnenuhr der Auftakt zur Erstellung eines Ortsleitbildes stattgefunden. Dr. Gspan von der Firma Edinger (die mit der Organisation und Durchführung beauftragt wurde) erläuterte den ca. 70 Besuchern die beabsichtigte Vorga...
30.12.1983

Die Barmherzigen Schwestern verlassen das Altersheim
Die Barmherzigen Schwestern wurden offiziell am 30. Dezember 1983 vom Altersheim abgezogen und nach Salzburg in das Mutterhaus zurückberufen. Die Gemeinde Kramsach hat dahe...
Die Barmherzigen Schwestern verlassen das Altersheim
Die Barmherzigen Schwestern wurden offiziell am 30. Dezember 1983 vom Altersheim abgezogen und nach Salzburg in das Mutterhaus zurückberufen. Die Gemeinde Kramsach hat daher die Verwaltung dieses Altersheimes und den innerlichen Betrieb neu organi...
ca. 1956

Kindergarten
Kindergarten und Wohnhaus der Gemeinde Kramsach. Ankauf des ehemaligen Gasthofes Geiger (Sommerkeller) unter Bürgermeister Josef Sailer (1956 -1965)
Kindergarten
Kindergarten und Wohnhaus der Gemeinde Kramsach. Ankauf des ehemaligen Gasthofes Geiger (Sommerkeller) unter Bürgermeister Josef Sailer (1956 -1965)
1939

Volksschule mit Bürgermeisteramt
Volksschule im Winter
Volksschule mit Bürgermeisteramt
Volksschule im Winter
19.09.1926

Volksschule Kramsach wird eröffnet
1. Die Vorgeschichte Kramsach hatte zwei Volksschulen, eine in Mariatal und eine in Voldöpp. Und an beiden Schulen mangelte es an so ziemlich allem. Das Projekt, eine gemei...
Volksschule Kramsach wird eröffnet
1. Die Vorgeschichte Kramsach hatte zwei Volksschulen, eine in Mariatal und eine in Voldöpp. Und an beiden Schulen mangelte es an so ziemlich allem. Das Projekt, eine gemeinsame Schule in möglichst zentraler Lage zu errichten, stieß dennoch auf he...
1915

Das Altersheim im Ersten Weltkrieg
Im Jahre 1915 wurde das Altersheim (Armenhaus) Kramsach von der Militärverwaltung beschlagnahmt, der Retablierungsstation in Brixlegg des Gebirgs-Artillerie-Regimentes 8 un...
Das Altersheim im Ersten Weltkrieg
Im Jahre 1915 wurde das Altersheim (Armenhaus) Kramsach von der Militärverwaltung beschlagnahmt, der Retablierungsstation in Brixlegg des Gebirgs-Artillerie-Regimentes 8 unter dem Kommando von Oberstleutnant Freiherr von Klingspor unterstellt und ...
29.03.1908

Das Altersheim in Voldöpp wird eröffnet
In den Jahren 1907 und 1908 wurde nordwestlich der Voldöpperkirche auf einem Grundstück des ehemaligen Geiger-Anwesens über Auftrag der Gemeinde Kramsach durch den Baumeist...
Das Altersheim in Voldöpp wird eröffnet
In den Jahren 1907 und 1908 wurde nordwestlich der Voldöpperkirche auf einem Grundstück des ehemaligen Geiger-Anwesens über Auftrag der Gemeinde Kramsach durch den Baumeister Ferdinand Mayer aus Wörgl das derzeitige Altersheim (Armenhaus) errichte...