Lupe aktivieren: Maus über das Bild bewegen
Fotogalerie öffnen: Auf das Bild klicken

Der Hochbehälter Pulverer. Hier wurde die Verunreinigung des Trinkwassers festgestellt

Datum:
13.12.2014
Fotograf:
Oberhauser, Andreas
Quelle:
Tags:
Hochbehälter Pulverer

Trinkwasser verunreinigt
01.11.2014

Mit 1. November 2014 ist ein Postwurf (Amtliche Mitteilung) datiert, den die Gemeinde an die Haushalte verschickte.

Darin wurde mitgeteilt, dass bei einer Routinekontrolle der Trinkwasserversorgung eine bakteriologische Beeinträchtigung des Trinkwassers durch Bakterien fäkaler Herkunft (E.coli, Enterokokken) festgestellt wurde.

Als Vorsorgemaßnahme wurde das Trinkwasser vorübergehend chloriert (Zugabe laut Tiroler Tageszeitung: 0,3 Milligramm pro Liter).

Als Ursache werden Wurzeleinwüchse in die Quellfassung der Pulverer Stollenquelle ins Spiel gebracht, – weite Teile der Bevölkerung scheinen dieser Erklärung allerdings wenig abgewinnen zu können.

Am 23.12.2014 wurde eine UV-Anlage für die Pulverer Stollenquelle eingebaut und in Betrieb genommen. Diese soll das Wasser durch UV-Licht desinfizieren.

Geplant ist weiters ein hydrogeologisches Gutachten, mit dem unter anderem ein eingezäuntes Schutzgebiet für die Quellen ausgewiesen werden soll.


Oberhauser, Andreas